Hochwasserkatastrophe: Spendenaufruf unserer Stiftung Lebenshilfe

In Deutschland kam es nach Starkregen und Unwettern zu einer Hochwasserkatastrophe. Auch die Bewohner*innen unserer Hagener Wohnstätte musste vorübergehend vollständig evakuiert werden. Überschwemmungen, eingestürzte Häuser, Vermisste und Tote: die Bilder der Hochwasserkatastrophe in Deutschland und den angrenzenden Ländern machen uns alle betroffen und traurig. Wir trauern um die Menschen, die ihr Leben verloren haben und sind in Gedanken bei ihren Angehörigen. Unser Dank gilt jetzt schon allen professionellen und zahllosen ehrenamtlichen Helfern, die jeweils vor Ort mit angepackt haben, um Menschenleben zu retten und weitere Tragödien zu verhindern. Es wird an vielen Stellen Unterstützung bedürfen. Aus diesem Grund möchten wir dazu aufrufen, zu spenden und so Angebote und wichtige Hilfsaktionen zu unterstützen:

Die www.aktion-deutschland-hilft.de ist ein Bündnis aller deutscher Hilfsorganisationen, jeweils vor Ort tätig und leistet den Menschen Hilfe. Sie helfen bei Evakuierungen, organisieren Notunterkünfte und unterstützen traumatisierte Menschen.

Spendenkonto: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spendenstichwort: Hochwasser Deutschland 2021

Unsere Lebenshilfe-Stiftung möchte in der Region der Stadt Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis vorrangig die Familien mit geistig behinderten Angehhörigen und Kindern unterstützen. Gerade diese Familien sind besonders von den Unwetterfolgen betroffen, da viele Unterstützungsangebote nicht mehr wie gewohnt funktionieren und die Familien sich nicht immer auf einen großes Freundesnetzwerk verlassen können. Es gilt in der kommenden Zeit -wenn die Schutthaufen weggeräumt sind- für die Kinder, Jugendlichen und erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung soziale Kontakte durch Gruppenangebote zu ermöglichen und stundenweise Entlastung für die Familien bereitzustellen und so möglicherweise gemachte Erlebnisse aufzuarbeiten und Zuversicht zu schöpfen. Unsere Stiftung will mit Geldleistungen und besonderen Aktivitäten vorrangig den betroffenen Familien in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis helfen.

Spendenkonto: DE98 4545 1555 0000 0333 32
Spendenstichwort: Hochwasser Deutschland 2021

Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende.