Ein neuer Bus

Der neue Bus für die Wohnstätte in Hagen ist da

Mitte Januar 2011 konnte Wohnstättenleiterin Petra Bender mit Gruppenleiterin Birgit Utsch-Asbach den neuen Bus für die Wohnstätte in Süddeutschland abholen. Alle Hagener Bewohner und Mitarbeiter freuen sich ganz toll über “den neuen Blauen”. Endlich ein Fahrzeug mit Klimaanlage und vielen anderen Annehmlichkeiten.

Außerdem wurde bei der Anschaffung an die Zukunft gedacht, das Fahrzeug ist bereits mit einer Rampe und Bodenschienen für Transporte von Rollstühlen ausgerüstet. Die Mitarbeiter müssen jetzt noch ein wenig üben mit dem neuen Bus, da dieser, da er Rollstuhlgerecht ist, doch wesentlich länger als die anderen Fahrzeuge ist.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die dafür gesammelt und gespendet haben und freuen uns darüber, dass die Stiftung Lebenshilfe im Dezember die Restsumme gespendet hat