2015_kunstprojekt_GekkoIm Rahmen eines Kunstprojektes schufen vier Bewohner aus dem Christian-Ehlhardt-Haus der Lebenshilfe zusammen mit Lorina Riemann bunte Gekkos für die Hauswand.

Nachdem alle mit viel Pappe ein Grundgerüst für ihre spätere Figur geschaffen hatten, konnte dann bei den nächsten Terminen mit Gips und Fingerspitzengefühl ein fantasievolles Tier geschaffen werden. Die anschließende Bemalung der Gekkos wurde dann mit gleicher Hingabe und Liebe zum Kunstwerk von allen durchgeführt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und werden ihren Platz an einer Hauswand der Wohnstätte finden.

Eine tolle Aktion die allen viel Spaß bereitet hat. Das Kunstprojekt wurde durch die Stiftung der Lebenshilfe möglich gemacht.